Lammragout mit Oliven-Rohschinken-Gremolata

  • 520
    kcal
  • < 30 Min.
  • für Geübte

Mediterraner Eintopf: Schulterfleisch mit Dörrtomaten in Bouillon schmoren. Mit Gremolata aus Oliven, Rohschinken, Frühlingszwiebeln und Zitronenzesten krönen.

Lammragout mit Oliven-Rohschinken-Gremolata

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für 4 Personen

800 g
Lammragout
Salz
Pfeffer
2 EL
HOLL-Rapsöl
4
Knoblauchzehen
2
grosse Zwiebeln
8
in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
½ EL
Mehl
4 dl
Rindsbouillon
50 g
entsteinte schwarze Oliven
4
Rohschinken
2
Frühlingszwiebeln
1
Zitrone

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitungszeit
+ ca. 50 Minuten schmoren

Schritt für Schritt:

  1. Ragout mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl in einem Bräter rundum gut anbraten. Knoblauch halbieren, Zwiebeln grob hacken. Mit den Tomaten zum Fleisch geben. Mit Mehl bestäuben. Mit Bouillon ablöschen. Zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 50 Minuten weich schmoren. Damit während des Garens etwas Dampf entweicht und die Flüssigkeit einköcheln kann, vom Schmortopf den Deckel leicht öffnen.
  2. Oliven fein schneiden. Rohschinken klein würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Von der Zitronenschale Zesten abziehen. Alles mischen. Die Hälfte der Zitrone auspressen. Ragout mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Gremolata darüberstreuen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Weizen
  • Früchte
  • Gemüse
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Fleisch

Nährwerte pro Portion

  • 47g
    Eiweiss
  • 27g
    Fett
  • 13g
    Kohlenhydrate
  • 2150
    Kilojoule

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp