Zurück

Jogging & Running

Laufen, joggen und rennen: Nichts einfacher als das. Was es dazu braucht, sind passende Schuhe, gute Bekleidung, die richtige Technik und etwas Ausdauer. Auch eine ausgewogene Ernährung ist wichtig. In diesem iMpuls-Dossier erfahren Sie, wie Sie zum Läufer oder Läuferin werden und worauf besonders zu achten ist.

So trainieren Sie richtig

produkte-sport-xx.jpg
Running & Fitness

Schuhe und Kleider

zu Top-Preisen bei SportXX

Schuhe, Bekleidung und Accessoires: SportXX hat alles, was Läuferinnen und Läufer brauchen. Und das alles zu Top-Preisen.

Das braucht es zum Laufen

Die SportXX Laufserie

15 März
14 Oktober
laufserie.jpg
15 März
14 Oktober

Laufen und profitieren

Zehn Läufe in zehn Schweizer Orten: Das ist die SportXX-Laufserie. Als Teilnehmer profitieren Sie pro Lauf von einem Gutschein für SportXX, Migros Fitnesspark, Running.COACH und Markus Ryffel's. Melden Sie sich noch heute für einen Lauf an.

Was tun bei Verletzungen?

Produkte-Highlights im Bereich Running & Jogging

Diese Nahrung passt zu Läuferinnen und Läufern

Fragen an die Experten

Running & Jogging
zwei-personen-joggen.jpg
Diego T., Köniz
Schadet Laufsport langfristig den Gelenken?
michael-schwarz
Dr. rer. nat. Michael Schwarz, Leistungsdiagnostiker, Medbase

Beim Laufen/Joggen wirkt das 3- bis 5-fache des Körpergewichts auf das Kniegelenk. Das ist in der Regel kein Problem. Unser Körper ist fürs Laufen konzipiert. Die Muskulatur unterstützt die Gelenke in ihrer Funktion und hilft Fehlbelastungen zu vermeiden.

Running & Jogging
jogger-im-wald.jpg
Hannes U., Biel
Baut Ausdauersport Muskeln ab?
goran-petrovic
Goran Petrovic, Personal Trainer

Ja, wenn die Ausdauereinheit länger als 45 Minuten bei niedrigem Puls (130 bis 140 Schläge pro Minute) trainiert wird. Regelmässige Einheiten von 15 bis 20 Minuten, bei denen mit schnellem Wechsel zwischen Hoch- und Tiefpuls trainiert wird, beeinflussen den Muskelwachstum hingegen positiv.

Fitness
junge-frau-beim-dehnen.jpg
Alicia C., Lausanne
Ist Dehnen wichtig oder wird das übertrieben?
michael-schwarz
Dr. rer. nat. Michael Schwarz, Leistungsdiagnostiker, Medbase

Das Dehnen wird kontrovers diskutiert. Für die Verletzungsprophylaxe scheint es keinen zwangsläufig positiven Effekt zu geben. Allerdings wird in vielen Sportarten ein gewisses Mass an Beweglichkeit verlangt, weshalb das Dehnen seine Berechtigung hat.

Stellen Sie Ihre Frage

Das könnte Sie interessieren: