Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir Sie einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

BBQ-Tofu mit Coleslaw und Baked Potatoes

  • 600
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Zum Tofu vom Grill gibt es Baked Potatoes, Coleslaw aus Rotkohl sowie eine mit Apfelmus, Sojasauce, Tomatenpüree, Zwiebeln und Paprika selbst gemachte BBQ-Sauce.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

  • 100 g
    Rotkohl
  • ¾
    Karotte
  • ½
    Frühlingszwiebel
  • 1½ EL
    Zitronensaft
  • 1 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g
    Tofu
  • 2
    mehligkochende Kartoffeln à 150 g

BBQ-Sauce

  • ¼
    Zwiebel
  • ¼ EL
    Olivenöl
  • ¼
    Knoblauchzehe
  • 25 g
    ungesüsstes Apfelmus
  • ¾ EL
    glutenfreie aha! Tamari Sojasauce
  • ½ EL
    Tomatenpüree
  • ¼ TL
    geräuchertes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 200 g
    Rotkohl
  • Karotten
  • 1
    Frühlingszwiebel
  • 3 EL
    Zitronensaft
  • 2 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g
    Tofu
  • 4
    mehligkochende Kartoffeln à 150 g

BBQ-Sauce

  • ½
    Zwiebel
  • ½ EL
    Olivenöl
  • ½
    Knoblauchzehe
  • 50 g
    ungesüsstes Apfelmus
  • 1½ EL
    glutenfreie aha! Tamari Sojasauce
  • 1 EL
    Tomatenpüree
  • ½ TL
    geräuchertes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 400 g
    Rotkohl
  • 3
    Karotten
  • 2
    Frühlingszwiebeln
  • 6 EL
    Zitronensaft
  • 4 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g
    Tofu
  • 8
    mehligkochende Kartoffeln à 150 g

BBQ-Sauce

  • 1
    Zwiebel
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 100 g
    ungesüsstes Apfelmus
  • 3 EL
    glutenfreie aha! Tamari Sojasauce
  • 2 EL
    Tomatenpüree
  • 1 TL
    geräuchertes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 600 g
    Rotkohl
  • Karotten
  • 3
    Frühlingszwiebeln
  • 9 EL
    Zitronensaft
  • 6 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g
    Tofu
  • 12
    mehligkochende Kartoffeln à 150 g

BBQ-Sauce

  • Zwiebeln
  • 1½ EL
    Olivenöl
  • Knoblauchzehen
  • 150 g
    ungesüsstes Apfelmus
  • 4½ EL
    glutenfreie aha! Tamari Sojasauce
  • 3 EL
    Tomatenpüree
  • 1½ TL
    geräuchertes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 800 g
    Rotkohl
  • 6
    Karotten
  • 4
    Frühlingszwiebeln
  • 12 EL
    Zitronensaft
  • 8 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 g
    Tofu
  • 16
    mehligkochende Kartoffeln à 150 g

BBQ-Sauce

  • 2
    Zwiebeln
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 200 g
    ungesüsstes Apfelmus
  • 6 EL
    glutenfreie aha! Tamari Sojasauce
  • 4 EL
    Tomatenpüree
  • 2 TL
    geräuchertes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 1 kg
    Rotkohl
  • Karotten
  • 5
    Frühlingszwiebeln
  • 15 EL
    Zitronensaft
  • 10 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kg
    Tofu
  • 20
    mehligkochende Kartoffeln à 150 g

BBQ-Sauce

  • Zwiebeln
  • 2½ EL
    Olivenöl
  • Knoblauchzehen
  • 250 g
    ungesüsstes Apfelmus
  • 7½ EL
    glutenfreie aha! Tamari Sojasauce
  • 5 EL
    Tomatenpüree
  • 2½ TL
    geräuchertes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 1,2 kg
    Rotkohl
  • 9
    Karotten
  • 6
    Frühlingszwiebeln
  • 18 EL
    Zitronensaft
  • 12 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,2 kg
    Tofu
  • 24
    mehligkochende Kartoffeln à 150 g

BBQ-Sauce

  • 3
    Zwiebeln
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 3
    Knoblauchzehen
  • 300 g
    ungesüsstes Apfelmus
  • 9 EL
    glutenfreie aha! Tamari Sojasauce
  • 6 EL
    Tomatenpüree
  • 3 TL
    geräuchertes Paprikapulver
  • Pfeffer

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 25 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten grillieren

Schritt für Schritt:

  1. Rotkohl fein hobeln, Karotten in feine Stifte, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Wenig vom Zwiebelgrün beiseitestellen, Rest mit Rotkohl und Karotten mischen. Salat mit Zitronensaft und Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. 
  2. BBQ-Sauce
    Für die BBQ-Sauce Zwiebel fein hacken. Öl erhitzen, Knoblauch dazupressen und mit den Zwiebeln leicht anbraten. Apfelmus und Sojasauce hineingeben und bei kleiner Hitze etwas einköcheln lassen. Tomatenpüree dazugeben, verrühren und aufkochen lassen, mit Paprikapulver und Pfeffer würzen. Sauce abkühlen lassen.

  3. Grill auf ca. 200 °C vorheizen, Tofu in 5 mm feine  Scheiben schneiden, mit wenig Sauce bestreichen. Kartoffeln in Alufolie wickeln und für ca. 30 Minuten in die Kohlen legen, zwischendurch wenden. Garprobe: Kartoffeln mit einem Messer einstechen; wenn sich das Messer einfach herausziehen lässt, ist die Knolle gar. Tofu auf beiden Seiten ca. 3 Minuten grillieren. Kartoffeln und Tofu anrichten, Salat dazuservieren, alles mit Sauce beträufeln und mit Frühlingszwiebelgrün  bestreuen.
  • Gut zu wissen

    Tofu mit wenig Öl in einer Grillpfanne braten.

  • Kartoffeln kurz vorkochen und dann auf dem Rost oder in Alufolie gewickelt in der Kohle fertig garen.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten Group 5Created with Sketch.

  • Gemüse
  • Früchte
  • Knoblauch
  • Zwiebel

Nährwerte pro Portion

  • 26g
    Eiweiss
  • 19g
    Fett
  • 69g
    Kohlenhydrate
  • 600
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Die Migros engagiert sich mit Pink Ribbon gegen Brustkrebs

Mehr
pink-ribbon.jpg0