Schliessen

Gesünder leben?

Gebratenes Frühlingsgemüse

  • 130
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Eine schöne Beilage zu Fleisch oder Fisch, die nach Frühling schmeckt: Kohlrabi, Frühlingszwiebeln und Radieschen werden mit Morcheln gebraten.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 400 g
    Kohlrabi
  • ½ Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 75 g
    frische Morcheln
  • ½ Bund
    Radieschen
  • 1 EL
    Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ Bund
    Petersilie
  • 800 g
    Kohlrabi
  • 1 Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 150 g
    frische Morcheln
  • 1 Bund
    Radieschen
  • 2 EL
    Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Bund
    Petersilie
  • 1,2 kg
    Kohlrabi
  • 1½ Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 225 g
    frische Morcheln
  • 1½ Bund
    Radieschen
  • 3 EL
    Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¾ Bund
    Petersilie
  • 1,6 kg
    Kohlrabi
  • 2 Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 300 g
    frische Morcheln
  • 2 Bund
    Radieschen
  • 4 EL
    Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund
    Petersilie
  • 2 kg
    Kohlrabi
  • 2½ Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 375 g
    frische Morcheln
  • 2½ Bund
    Radieschen
  • 5 EL
    Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1¼ Bund
    Petersilie
  • 2,4 kg
    Kohlrabi
  • 3 Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 450 g
    frische Morcheln
  • 3 Bund
    Radieschen
  • 6 EL
    Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ Bund
    Petersilie

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 25 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Kohlrabi in ca. 5 mm dicke Stängelchen schneiden. Frühlingszwiebeln schräg in ca. 2 cm dicke Ringe schneiden, Grün beiseitestellen. Morcheln unter fliessendem kaltem Wasser gründlich waschen und trocken tupfen. Je nach Grösse ganz belassen, halbieren oder vierteln. Radieschen in feine Stifte schneiden.
  2. Kohlrabi, Zwiebeln und Morcheln ca. 6 Minuten im Öl unter Rühren braten. Radieschen mit Zwiebelgrün beigeben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken, darüberstreuen.
  • Gut zu wissen

    Ideal zu Lamm oder Saibling.

  • Kohlrabi: Die Kohlrübe verleiht Mischgemüse, aber auch Salaten eine leicht süssliche Note.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Pilze

Nährwerte pro Portion

  • 6g
    Eiweiss
  • 5g
    Fett
  • 11g
    Kohlenhydrate
  • 130
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Verbessern Sie Ihren Schlaf mit unserem digitalen Schlaftraining

Mehr dazu
somnio-sticky.jpg