Schliessen

Gesünder leben?

Gefüllte Peperoni mit Hackfleischbällchen

  • 720
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: ein schnelles Abendessen. Mit Couscous gefüllte Peperoni, mit Rindshackbällchen im Ofen gebacken, sind ein schmackhaftes, einfaches Gericht.

Gefüllte Peperoni mit Hackfleischbällchen

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 0,8 dl
    Gemüsebouillon
  • 80 g
    Couscous Vollkorn
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 75 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 25 g
    Blanc battu
  • 2 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 100 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 1
    rote Spitzpeperoni
  • 1,6 dl
    Gemüsebouillon
  • 160 g
    Couscous Vollkorn
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 150 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 50 g
    Blanc battu
  • 4 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 200 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 3
    rote Spitzpeperoni
  • 3,2 dl
    Gemüsebouillon
  • 320 g
    Couscous Vollkorn
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 300 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 100 g
    Blanc battu
  • 8 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 400 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 6
    rote Spitzpeperoni
  • 4,8 dl
    4.8
  • 480 g
    Couscous Vollkorn
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 450 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 150 g
    Blanc battu
  • 12 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 600 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 9
    rote Spitzpeperoni
  • 6,4 dl
    Gemüsebouillon
  • 640 g
    Couscous Vollkorn
  • 8 EL
    Olivenöl
  • 600 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 200 g
    Blanc battu
  • 16 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 800 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 12
    rote Spitzpeperoni
  • 8 dl
    Gemüsebouillon
  • 800 g
    Couscous Vollkorn
  • 10 EL
    Olivenöl
  • 750 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 250 g
    Blanc battu
  • 20 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 1 kg
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 15
    rote Spitzpeperoni
  • 9,6 dl
    9.6
  • 960 g
    Couscous Vollkorn
  • 12 EL
    Olivenöl
  • 900 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 300 g
    Blanc battu
  • 24 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 1,2 kg
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 18
    rote Spitzpeperoni

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 10 Minuten Zubereitung
+ ca. 12 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Bouillon aufkochen und die Pfanne vom Herd nehmen. Couscous einrühren. Die Hälfte des Öls dazugeben, umrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen.

  2. ¼ des Ajvar mit Blanc battu mischen. Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen. Einige beiseite legen, restliche Blättchen hacken. Restliches Ajvar und gehackten Oregano in das Couscous einrühren. Mit Kräutersalz abschmecken.

  3. Hackfleischbällchen mit restlichem Olivenöl bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Peperoni längs halbieren, entkernen und ebenfalls auf das Backblech legen. Peperonihälften mit dem Couscous füllen. In der Ofenmitte ca. 12 Minuten braten. Peperoni mit Ajvarcreme und restlichem Oregano anrichten und servieren.
  • Gut zu wissen

    Restliches Couscous dazuservieren.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Weizen
  • Knoblauch
  • Milchprodukte
  • Fleisch

Nährwerte pro Portion

  • 36g
    Eiweiss
  • 25g
    Fett
  • 80g
    Kohlenhydrate
  • 720
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Live-Chat zum Thema Stress am Freitag 30. Oktober von 14 bis 15 Uhr

Jetzt Frage einreichen
chat-teaser.jpg