Schliessen

Gesünder leben?

Laab Gai mit Poulet

  • 430
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: Laab Gai, thailändischer Salat mit Hühnerfleisch, ist ein in 5 Minuten mit wenigen Zutaten gemachtes schnelles Mittagessen. Ideal fürs Büro.

Laab Gai mit Poulet

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Person

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 125 g
    gekochter Reis, z.B. Subito oder Reisresten
  • 1
    Mini-Lattich
  • 100 g
    gekochte Pouletbruststreifen
  • 20 g
    Mungobohnensprossen
  • 20 g
    geraffelte Karotten
  • 1
    Limette
  • Salz oder Sojasauce
  • 20 g
    Edamame-Mix
  • 250 g
    gekochter Reis, z.B. Subito oder Reisresten
  • 2
    Mini-Lattiche
  • 200 g
    gekochte Pouletbruststreifen
  • 40 g
    Mungobohnensprossen
  • 40 g
    geraffelte Karotten
  • 2
    Limetten
  • Salz oder Sojasauce
  • 40 g
    Edamame-Mix
  • 500 g
    gekochter Reis, z.B. Subito oder Reisresten
  • 4
    Mini-Lattiche
  • 400 g
    gekochte Pouletbruststreifen
  • 80 g
    Mungobohnensprossen
  • 80 g
    geraffelte Karotten
  • 4
    Limetten
  • Salz oder Sojasauce
  • 80 g
    Edamame-Mix
  • 750 g
    gekochter Reis, z.B. Subito oder Reisresten
  • 6
    Mini-Lattiche
  • 600 g
    gekochte Pouletbruststreifen
  • 120 g
    Mungobohnensprossen
  • 120 g
    geraffelte Karotten
  • 6
    Limetten
  • Salz oder Sojasauce
  • 120 g
    Edamame-Mix
  • 1 kg
    gekochter Reis, z.B. Subito oder Reisresten
  • 8
    Mini-Lattiche
  • 800 g
    gekochte Pouletbruststreifen
  • 160 g
    Mungobohnensprossen
  • 160 g
    geraffelte Karotten
  • 8
    Limetten
  • Salz oder Sojasauce
  • 160 g
    Edamame-Mix
  • 1,25 kg
    gekochter Reis, z.B. Subito oder Reisresten
  • 10
    Mini-Lattiche
  • 1 kg
    gekochte Pouletbruststreifen
  • 200 g
    Mungobohnensprossen
  • 200 g
    geraffelte Karotten
  • 10
    Limetten
  • Salz oder Sojasauce
  • 200 g
    Edamame-Mix
  • 1,5 kg
    gekochter Reis, z.B. Subito oder Reisresten
  • 12
    Mini-Lattiche
  • 1,2 kg
    gekochte Pouletbruststreifen
  • 240 g
    Mungobohnensprossen
  • 240 g
    geraffelte Karotten
  • 12
    Limetten
  • Salz oder Sojasauce
  • 240 g
    Edamame-Mix

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 5 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Reis in der Mikrowelle erwärmen. Lattich in Blätter teilen. Pouletbruststreifen in kleine Stücke zupfen. Reis, Sprossen und geraffelte Karotten dazugeben. Limette halbieren und Saft darüberpressen. Mischen und mit Salz oder Sojasauce würzen. Auf den Salatblättern verteilen. Mit Edamame-Mix bestreuen.
  • Gut zu wissen

    Gericht statt mit Reis mit Glasnudeln oder Vermicelli zubereiten. Diese nach Packungsanleitung mit kochendem Wasser übergiessen und ziehen lassen.

  • Nach Belieben mit Chiliflocken servieren.

  • Mit dem restlichen Reis kann am nächsten Tag z. B. das Rezept Reissalat mit Thon zubereitet werden.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Geflügel
  • Fleisch
  • Früchte
  • Nüsse und Kerne

Nährwerte pro Portion

  • 30g
    Eiweiss
  • 8g
    Fett
  • 54g
    Kohlenhydrate
  • 430
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten
geschenkkarte-gelb.jpg