Schliessen

Gesünder leben?

Lachsgratin mit Kartoffeln

  • 600
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Mit einer leichten Art von Béchamel sind mit Kartoffeln und Bohnen gratinierte Lachsfilets ein eiweissreiches, sättigendes Hauptgericht. Geeignet to go.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

1 EL
Olivenöl
2 EL
Weissmehl
3 dl
Milchdrink
½ EL
Gemüsebouillonpulver
Salz
Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
350 g
festkochende Kartoffeln
175 g
grüne Bohnen, frisch oder tiefgekühlt
2
Lachsfilets à ca. 100 g
¼ Bund
Dill
100 g
Cherrytomaten
2 EL
Olivenöl
4 EL
Weissmehl
6 dl
Milchdrink
1 EL
Gemüsebouillonpulver
Salz
Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
700 g
festkochende Kartoffeln
350 g
grüne Bohnen, frisch oder tiefgekühlt
4
Lachsfilets à ca. 100 g
½ Bund
Dill
200 g
Cherrytomaten
3 EL
Olivenöl
6 EL
Weissmehl
9 dl
Milchdrink
1½ EL
Gemüsebouillonpulver
Salz
Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
1 kg
festkochende Kartoffeln
500 g
grüne Bohnen, frisch oder tiefgekühlt
6
Lachsfilets à ca. 100 g
¾ Bund
Dill
300 g
Cherrytomaten
4 EL
Olivenöl
8 EL
Weissmehl
12 dl
Milchdrink
2 EL
Gemüsebouillonpulver
Salz
Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
1,4 kg
festkochende Kartoffeln
700 g
grüne Bohnen, frisch oder tiefgekühlt
8
Lachsfilets à ca. 100 g
1 Bund
Dill
400 g
Cherrytomaten
5 EL
Olivenöl
10 EL
Weissmehl
15 dl
Milchdrink
2½ EL
Gemüsebouillonpulver
Salz
Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
1,75 kg
festkochende Kartoffeln
875 g
grüne Bohnen, frisch oder tiefgekühlt
10
Lachsfilets à ca. 100 g
1¼ Bund
Dill
500 g
Cherrytomaten
6 EL
Olivenöl
12 EL
Weissmehl
18 dl
Milchdrink
3 EL
Gemüsebouillonpulver
Salz
Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
2,1 kg
festkochende Kartoffeln
1,05 kg
grüne Bohnen, frisch oder tiefgekühlt
12
Lachsfilets à ca. 100 g
1½ Bund
Dill
600 g
Cherrytomaten

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen. Mehl beigeben und unter ständigem Rühren dünsten, sodass eine kompakte, hellblonde Masse entsteht (Mehlschwitze). Mit Milch ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 10 Minuten bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

  2. Inzwischen Backofen auf 180 °C vorheizen. Kartoffeln samt Schale in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Bohnen gegen Ende der Kochzeit für ca. 2 Minuten mitkochen, abgiessen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit den Bohnen in eine ofenfeste, grosse Gratinform verteilen. Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und zum Gemüse in die Form legen.

  3. Wenig Dill beiseite legen. Rest hacken und in die Sauce rühren. Sauce über den Lachs und das Gemüse giessen. Tomaten darauf verteilen. Ca. 20 Minuten in der Ofenmitte backen. Mit restlichem Dill bestreuen.
  • Gut zu wissen

    To-go-Tipp: Gratin am Vortag zubereiten. Am nächsten Tag zum Zmittag aufwärmen oder kalt essen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Milchprodukte
  • Weizen
  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Fisch

Nährwerte pro Portion

  • 36g
    Eiweiss
  • 25g
    Fett
  • 48g
    Kohlenhydrate
  • 600
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren & Kursgutschein über Fr. 161.- gewinnen

Jetzt abonnieren
geschenk-icon.jpg