Schliessen

Gesünder leben?

Seidentofu-Früchte-Creme

  • 140
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: Aus 5 Zutaten – Persimone (Kaki), Banane, Papaya, Seidentofu, Zimt – entsteht in knapp 5 Minuten ein leichtes, veganes Dessert ohne Zucker.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

½
Persimone (Kaki)
¼
reife Banane
¼
Papaya
62,5 g
Seidentofu
Zimt
1
Persimone (Kaki)
½
reife Banane
½
Papaya
125 g
Seidentofu
Zimt
2
Persimonen (Kakis)
1
reife Banane
1
Papaya
250 g
Seidentofu
Zimt
3
Persimonen (Kakis)
reife Bananen
Papayas
375 g
Seidentofu
Zimt
4
Persimonen (Kakis)
2
reife Bananen
2
Papayas
500 g
Seidentofu
Zimt
5
Persimonen (Kakis)
reife Bananen
Papayas
625 g
Seidentofu
Zimt
6
Persimonen (Kakis)
3
reife Bananen
3
Papayas
750 g
Seidentofu
Zimt

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 5 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Persimone schälen und mit Banane in Scheiben schneiden. Papaya schälen, entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Einige Scheiben für die Garnitur beiseitestellen. Restliche Früchte pürieren. Tofu beigeben und alles fein pürieren. Mit Zimt abschmecken und mit beiseitegestellten Früchten servieren.
  • Gut zu wissen

    Je nach Reifegrad der Früchte wird die Creme süsser.

  • Anstelle von Persimone und Papaya andere Früchte verwenden.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Früchte

Nährwerte pro Portion

  • 5g
    Eiweiss
  • 1g
    Fett
  • 23g
    Kohlenhydrate
  • 140
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren & einen Jahreseinkauf über Fr. 3'000 gewinnen

Jetzt anmelden
geschenk-icon.jpg