Schliessen

Gesünder leben?

Shakshuka mit grünem Gemüse

  • 360
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Zum Brunch wie als leichtes Mittagessen schmecken die in würziger Tomatensauce mit Gemüse pochierten Eier – eine Spezialität aus Nordafrika und Israel.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1
roter Peperoncino
250 g
Peperoni
1 EL
Olivenöl
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
1 Dose
gehackte geschälte Tomaten
250 g
grüne Spargeln oder Zucchetti
100 g
Winterspinat oder Blattspinat
50 g
Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
2
Eier
75 g
Baguette
2
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
2
rote Peperoncini
500 g
Peperoni
2 EL
Olivenöl
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
2 Dosen
gehackte geschälte Tomaten
500 g
grüne Spargeln oder Zucchetti
200 g
Winterspinat oder Blattspinat
100 g
Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
4
Eier
150 g
Baguette
3
Zwiebeln
3
Knoblauchzehen
3
rote Peperoncini
750 g
Peperoni
3 EL
Olivenöl
1½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
3 Dosen
gehackte geschälte Tomaten
750 g
grüne Spargeln oder Zucchetti
300 g
Winterspinat oder Blattspinat
150 g
Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
6
Eier
225 g
Baguette
4
Zwiebeln
4
Knoblauchzehen
4
rote Peperoncini
1000 g
Peperoni
4 EL
Olivenöl
2 TL
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
4 Dosen
gehackte geschälte Tomaten
1000 g
grüne Spargeln oder Zucchetti
400 g
Winterspinat oder Blattspinat
200 g
Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
8
Eier
300 g
Baguette
5
Zwiebeln
5
Knoblauchzehen
5
rote Peperoncini
1250 g
Peperoni
5 EL
Olivenöl
2½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
5 Dosen
gehackte geschälte Tomaten
1250 g
grüne Spargeln oder Zucchetti
500 g
Winterspinat oder Blattspinat
250 g
Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
10
Eier
375 g
Baguette
6
Zwiebeln
6
Knoblauchzehen
6
rote Peperoncini
1500 g
Peperoni
6 EL
Olivenöl
3 TL
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
6 Dosen
gehackte geschälte Tomaten
1500 g
grüne Spargeln oder Zucchetti
600 g
Winterspinat oder Blattspinat
300 g
Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
12
Eier
450 g
Baguette

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ ca. 15 Minuten einköcheln lassen
+ ca. 15 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Peperoncini entkernen und fein hacken. Peperoni entkernen und in Würfel schneiden. Alles im Öl ca. 2 Minuten andünsten. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Tomaten dazu geben. Ca. 15 Minuten einköcheln lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Spargeln im unteren Drittel schälen, Enden frisch anschneiden. Spargeln je nach Dicke längs halbieren oder vierteln.

  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Heisse Tomatensauce in eine grosse ofenfeste Form verteilen. Spinat, Erbsen und Spargeln unter die Tomatensauce mischen. Eier einzeln aufschlagen. Pro Ei eine Mulde formen und je ein Ei in die Mulden geben. Shakshuka in der oberen Ofenhälfte ca. 15 Minuten backen, bis das Eiweiss fest ist. Herausnehmen. Shakshuka mit Baguette servieren.
  • Gut zu wissen

    Vegan-Tipp: Statt Eier Tofu verwenden. Dazu pro Person 50 g Tofu verwenden.

  • Für eine glutenfreie Variante Baguette durch glutenfreies Baguette, z.B. von aha! ersetzen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Gemüse
  • Eier
  • Weizen

Nährwerte pro Portion

  • 19g
    Eiweiss
  • 11g
    Fett
  • 37g
    Kohlenhydrate
  • 360
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren und Gesundheits-Check von Medbase gewinnen

Jetzt anmelden