Schliessen

Gesünder leben?

Vegane Spargel-Quiche

  • 340
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Die Quiche mit Spinat-Tofu-Füllung und Spargeln oder Zucchetti ist eine leichte, ausgewogene, vegane und laktosefreie Mahlzeit. Auch gut zum Mitnehmen.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

250 g
grüne Spargeln
Salz
400 g
Spinat
400 g
Seidentofu
2
Knoblauchzehen
3 EL
Maisstärke
1 TL
frisch abgeriebene Zitronenschale
1 TL
scharfer Curry
½ TL
Paprika edelsüss
Pfeffer aus der Mühle
3 Zweige
Oregano
1
Léger Kuchenteig, achteckig ausgewallter Kuchenteig
15 g
Paniermehl z. B. aha! Reis-Paniermehl

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ ca. 35 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Spargeln im unteren Drittel schälen, Enden frisch anschneiden. Dicke Spargeln längs halbieren. Spargeln im Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Herausheben und im kalten Wasser abschrecken. Grobe Spinatstiele entfernen. Spinat im selben Salzwasser kurz blanchieren. Herausheben und im kalten Wasser abschrecken. Abgiessen, ausdrücken und Spinat grob hacken.

  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Tofu abtropfen lassen und in einem Mixer fein pürieren. Knoblauch dazu pressen. Maisstärke und Zitronenschale dazu geben, Masse mit Curry, Paprika, Pfeffer und Salz abschmecken. Alles nochmals pürieren. Oreganoblättchen abzupfen und hacken. Mit Spinat und Tofu mischen.

  3. Teig samt Backpapier in die Form legen. Boden mit einer Gabel einstechen und mit Paniermehl bestreuen. Füllung darauf verteilen, glattstreichen. Spargeln darauf anrichten. Quiche in der unteren Ofenhälfte ca. 35 Minuten backen.
  • Gut zu wissen

    Anstelle von frischem kann auch gefrorener, aufgetauter Spinat verwendet werden. Diesen nach dem Auftauen gut ausdrücken. Je nach Saison Spargel weglassen oder durch 1 grosse Zucchetti ersetzen. Diese in dicke Stifte schneiden und roh auf dem Spinat mitbacken.

  • Dieses Rezept eignet sich ideal für 2 Personen. Die restlichen zwei Portionen können Sie am nächsten Tag mitnehmen oder einfrieren (siehe unten).

  • To-Go-Tipp: Quiche am Abend vorbereiten und über Nacht in einer Lunchbox in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag kalt oder warm essen.

  • Einfriertipp: Ideal zum Tiefkühlen. Doppelte Menge zubereiten und portionenweise tiefkühlen. Rechtzeitig vor dem Essen im Kühlschrank auftauen lassen oder in der Mikrowelle auftauen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Weizen
  • Früchte
  • Gemüse
  • Knoblauch

Nährwerte pro Portion

  • 15g
    Eiweiss
  • 10g
    Fett
  • 44g
    Kohlenhydrate
  • 340
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

iMpuls Newsletter abonnieren und 3x50.– gewinnen

Jetzt anmelden
geschenk-icon.jpg