Schliessen

Gesünder leben?

Das tut deinem Blutdruck gut

Du kannst für deinen Blutdruck viel Gutes tun. Lerne mit diesem Coach-Programm, wie du ihn beeinflussen kannst, damit er in den Normalbereich kommt oder dort bleibt.

Mehr Infos zu diesem Programm

Dieses Programm beinhaltet
  • 9 Rezepte
  • 59 Aufgaben
  • 32 Tipps

Das gratis iMpuls Coach Programm «Das tut deinem Blutdruck gut» hilft dir während 4 Wochen dabei, deine Gesunhdheitsziele zu erreichen. Dazu erhältst du auf der Website oder in der App jeden Tag mehrere Aufgabe, die dich darin unterstützt, deine Gewohnheiten zu ändern. Mit hilfreichen Tipps vermittelt dir der Coach zudem täglich Wissen für deinen gesunden Lebensstil. Ausserdem liefern wir dir 9 leichte Rezeptvorschläge. Auch hier kannst du jederzeit ein alternatives Rezept auswählen.

Das Programm richtet sich in erster Linie an Personen mit einem normalen oder hochnormalen Blutdruck. Bei Personen, die bereits einen erhöhten Blutdruck haben oder dies aufgrund der Teilnahme am Programm feststellen, ersetzt der Coach eine ärztliche Behandlung nicht, er bietet aber wertvolle Tipps für ergänzende Massnahmen. Dein iMpuls Coach wünscht dir viel Spass und Erfolg!

Das erwartet dich

Tipp: Wie richtig messen?

Frau misst ihren Blutdruck mit einem Blutdruckgerät
Frau misst ihren Blutdruck mit einem Blutdruckgerät

Den Blutdruck misst man mit einem Messgerät, das am Oberarm oder am Handgelenk angebracht wird. Du solltest den Blutdruck immer zur gleichen Tageszeit messen, idealerweise am Morgen beim Aufstehen. Wichtig:

  • 30 Minuten vor dem Messen weder Kaffee noch Alkohol trinken und nicht rauchen.
  • Blase leeren.
  • Unmittelbar vor dem Messen drei bis fünf Minuten ruhig auf einem Stuhl sitzen.
  • Während des Blutdruckmessens entspannt den Rücken anlehnen und den (entkleideten) Arm entspannt auf einer stabilen Unterlage auflegen.
  • Beine nicht überkreuzen und nicht sprechen.

Beim allerersten Mal den Blutdruck an beiden Armen prüfen. Unterscheiden sich die Werte an beiden Armen, zählen die Messwerte am Arm mit dem höheren Blutdruck. Unterscheiden sich die Werte an beiden Armen sehr stark, sollte ein Arzt dies kontrollieren.

Mehr erfahren

Aufgabe: Ist dein Blutdruck bisher stabil?

Mann misst einer Frau elektronisch den Blutdruck
Mann misst einer Frau elektronisch den Blutdruck

Um zu sehen, wie und ob sich dein Blutdruck verändert, solltest du ihn während dieses Programms regelmässig messen – am besten immer morgens beim Aufstehen.

Wenn der Blutdruck über die erste Woche gesehen stabil war, das heisst immer bei +/- 10 mmHg systolisch bzw. +/- 5 mmHg diastolisch über demselben Wert lag, reicht es, diesen ab der zweiten Woche alle 2 oder 3 Tage zu messen. Ansonsten weiter täglich messen.

Tipp: Diese 7 Dinge kannst du für einen gesunden Blutdruck tun

P27_1.5_T_GettyImages-700722040.jpg
P27_1.5_T_GettyImages-700722040.jpg

Für deinen Blutdruck kannst du selbst viel tun. Diese 7 Dinge tun ihm gut: 

  • Viel bewegen, 
  • Normalgewicht anstreben,
  • Stress reduzieren, 
  • wenig Alkohol trinken, 
  • nicht rauchen, 
  • weniger Salz essen, 
  • einen gesunden Lebensstil pflegen.

Studien haben gezeigt, dass viel Bewegung und keine überflüssigen Pfunde den grössten positiven Effekt auf den Blutdruck haben.

Entdecke weitere iMpuls Coach Programme

Zu allen Programmen

Das ist der iMpuls Coach

Kostenlos und unverbindlich: So lebst du gesünder und profitierst gleichzeitig.

  • Der iMpuls Coach ist komplett kostenlos. Kein Abo, keine versteckten Kosten.
  • Egal ob du abnehmen oder fitter werden möchtest: Der iMpuls Coach bietet durch Experten zusammengestellte Programme – für jeden Aktivitätslevel.
  • Mit deiner persönlichen Übersicht hast du deinen Fortschritt jederzeit im Blick.
  • Es erwarten dich jede Menge Tipps, Aufgaben und Angebote rund um einen gesunden Lebensstil.

Mehr zum iMpuls Coach

publiziert am 24.04.2019


Das könnte Sie interessieren: