Schliessen

Gesünder leben?

Zwölf leckere Apfel-Gerichte

Vielfältiger geht es kaum – als Vorspeise, Hauptgericht, Getränk oder Dessert, als Salat oder Suppe, fein angerichtet oder rustikal: die Lieblingsfrucht der Schweizer kann fast alles.

Etwa 16 Kilogramm Äpfel essen die Schweizerinnen und Schweizer pro Jahr. Aufgrund der guten Lagerfähigkeit und der Sortenvielfalt sind Äpfel das ganze Jahr erhältlich. Weltweit gibt es über 20.000 Apfelsorten. Gala, Golden Delicious und Braeburn sind nur drei davon.

Natürlich schmeckt der Apfel auch unverarbeitet, am besten direkt frisch vom Baum. So ist er besonders knackig, erfrischend und enthält am meisten Vitamine. In und direkt unter der Schale stecken die meisten Vitamine. Deshalb sollten Äpfel möglichst ungeschält gegessen werden.

Je nach Ihrem Geschmack lässt er sich aber auf ganz unterschiedliche Weise sehr variabel und gesund zubereiten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und dabei ist es auch nicht teuer oder besonders aufwendig. Probieren Sie die Rezepte einfach mal aus und küren Sie Ihren Favoriten.

Probieren Sie die feinen Apfel-Rezepte von Migusto und iMpuls

von Pia Teichmann,

veröffentlicht am 13.09.2017, überarbeitet am 14.09.2020


Das könnte Sie interessieren:

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten
geschenkkarte-gelb.jpg