Schliessen

Gesünder leben?

Ein feines Muttertagsmenü zum Nachkochen

Am Sonntag ist Muttertag. Wie wärs mit einem selbstgekochten 3-Gänge-Menü statt mit Blumen und Pralinen?

Auch wenn es eigentlich schade ist, dass ein Tag im Jahr bestimmt, wann wir unseren Müttern danken, freuen sie sich trotzdem sehr über diese Aufmerksamkeit.

Danken Sie Ihrer Mutter auf einem ganz besonderen Weg. Statt etwas, das Sie auf die Schnelle gekauft haben, gibt es dieses Jahr etwas, das auf die Schnelle gekocht wurde. Und die kulinarische Verwöhnung gelingt auch ohne einen Berg von Kalorien. Versuchen Sie unser leichtes Muttertagsmenü. Oder stellen Sie sich ein eigenes Menü aus weiteren Rezepten mit etwas mehr Kalorien zusammen.

Übrigens: Das Menü ist auch für Mütter geeignet, die sich selbst etwas Gutes tun wollen.

von Pia Martin,

publiziert am 30.10.2018


Das könnte Sie interessieren: